Best Case: PR für Industrie

Die Folienfabrik – so nannten die Anwohner das Unternehmen Huhtamaki Films im fränkischen Forchheim. Mehrere Umfirmierungen des Folienherstellers hatten nicht nur die Standort-Presse verwirrt. Auch in den relevanten Fachmedien war die Tochter des finnischen Konzerns, einem weltweit führenden Hersteller von Konsum- und Spezialverpackungen, unbekannt und kam in der Berichterstattung nicht vor. Und das, obwohl das Unternehmen seit mehr als 150 Jahren Folien in Forchheim produziert.

Unsere Aufgabe: Markenbekanntheit schaffen und Expertise vermitteln

Mit der Agentur vom stein betrat Huhtamaki Films Germany Kommunikations-Neuland: Erstmals wurden konsequent und strategisch Media Relations betrieben. Der Erfolg stellte sich rasch ein – vom Best Case in der Fachpresse über HR-Themen in der Lokalpresse: vom stein entwickelte facettenreiche Themen für alle relevanten Zielgruppen und baute starke Kontakte in die Redaktionen auf.

So wunderte es nicht, dass die Agentur auch den folgenden Umstrukturierungsprozess als Sparringspartner begleitete. Aus Huhtamaki Deutschland wurde die Infiana Group, die nahtlos an die bisherige Rolle als weltweit führender Spezialfolienhersteller anknüpfte. Die Konzerntochter startete mit vier Produktionsstandorten in Forchheim (Deutschland), Malvern (USA), Camaçari (Brasilien) und Samutsakorn (Thailand) sowie rund 1.000 Mitarbeitern in die Eigenständigkeit. Rund um den umfassenden Markenrelaunch erweiterten wir den PR-Radius konsequent um den amerikanischen und asiatischen Raum. Infiana steht heute stellvertretend für „Folie – made in Germany“. Branchenübergreifende und -spezifische, nationale und internationale, Print- und Online-Medien wie K-Zeitung, K-Profi, Plasticker, kunststoffe.de, composites solutions, Coating & Converting berichten kontinuierlich über das wachsende Unternehmen und seine innovativen Folien: von der geräuscharmen Hygienefolie für den asiatischen Raum über die plasma-beschichtete Folie für Composites bis hin zu Trenn- und Oberflächenfolien für die Bauindustrie – Infiana gilt als einer der marktführenden Folienexperten.

Employer Branding

Die Infiana Group ist der zweitgrößte Ausbilder im Landkreis Forchheim. Weitere internationale Unternehmen sind in der Stadt und Region angesiedelt. Der Kampf um qualifizierte Fachkräfte ist entsprechend groß. vom stein zeigt in den lokalen Medien und der Fachpresse, wie attraktiv die Infiana Group als Arbeitgeber ist.

Unsere Leistungen:

  1. Strategische Kommunikationsberatung
  2. Externe Presse- und PR-Abteilung
  3. Betreuung von Corporate Communications, Produkt-Kommunikation und HR-Kommunikation
  4. Organisatorische Unterstützung von Abläufen in der internen und externen Kommunikation

PR für die Industrie: Eine Reportage über Infiana

Internationale Media Relations für Infiana - internationale Platzierung von Kommunikationsinhalten der Industrie